Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die Liebe höret nimmer auf

BRAMBAUER Wer das Trauerbuch in der Martin-Luther-Kirche aufschlägt, stößt auf Worte der Liebe, Hoffnung und Dankbarkeit. Echo des Lebens. Gefühle der Lebenden, die über Zeit und Tod hinausragen.

27.10.2007

Der Stich im Herzen. Hier kann er provisorisch geheilt werden. Wer einen lieben Angehörigen verloren hat, weiß: Das schwarze Loch der Unwiederbringlichkeit wartet auf jeden.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden