Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Drei Märkte auf einen Streich

Spargelfest

LÜNEN „Königliches Gemüse“, oder „Weißes Elfenbein“: Beim großen Spargelfest, das am Samstag zeitgleich mit dem Viktualien- und dem Drahteselmarkt auf dem Willy-Brandt-Platz stattfand, konnte man den edlen Leckerbissen in den verschiedensten Varianten kosten.

von Von Martina Niehaus

, 25.04.2010
Drei Märkte auf einen Streich

An vielen Ständen gab es grünen, violetten und weißen Spargel aus der Region im Sonderangebot.

Die Köche übertrafen sich gegenseitig bei ihren Rezepten. Ob mit Sauce Hollandaise, Schinken oder Lachs oder als cremiges Süppchen – es schmeckte allen. Der Drahteselmarkt bot auch in diesem Jahr wieder die Fahrradcodierung durch die AWO und die Lüner Polizei an. Viele Lüner nahmen das Angebot wahr.    Außerdem gab es Infos zu den besten Radtouren, einen Geschicklichkeitsparcours und vieles mehr. Die Fahrradhändler hatten ihre schönsten Drahtesel-Exemplare ausgestellt. Bei sonnigem Wetter kamen dann auch manche Käufer zum Marktplatz.