Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dusi Dunkel will beliebt sein

NORDLÜNEN Warum haben Kinder eigentlich Angst wenn es dunkel ist? Und was kann man dagegen unternehmen? Zu diesem Thema haben die Erzieherinnen der Kinder Tageseinrichtung Nagell-Straße ein Theaterstück geschaffen und zu einem Fest der besonderen Art eingeladen.

von Von Günther Goldstein

, 12.10.2007

„Dusi Dunkel“, das kleine verträumte Dunkel, geistert in seinem schwarzen Umhang mit schwarzem Gesicht durch das Schlafzimmer, in dem die Zwillinge Valensina und Vladimir schlummern. Niemand kann es sehen, und das macht es ganz traurig. Als es hell wird, stehen die Kinder auf und beginnen zu spielen. Doch schon bald geraten sie aneinander und streiten. Da macht Valensina schnell das Licht aus, weil sie weiß, dass sich ihr Bruder im Dunkeln fürchtet. Das Dunkel kommt wieder und muss erfahren, dass es bei den Kindern nicht beliebt ist. Es wird noch trauriger.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden