Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Große alte Dame der Lüner SPD wird 90

Rosel Schmidt

LÜNEN Rosel Schmidt wird am Samstag (10. April) 90 Jahre alt. Die frühere stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Lünen (von 1976 bis 1984) hat der Lüner Sozialdemokratie das Antlitz von Noblesse, Menschenwärme und Stil gegeben.

von Von Karl-Heinz Knepper

, 09.04.2010
Große alte Dame der Lüner SPD wird 90

Rosel Schmidt wird 90 Jahre alt.

Der Vater, Adolf Stock, der von 1955 bis 1963 Oberbürgermeister in Lünen war, hat Rosel Schmidt die Leidenschaft und Einsatzfreude für ein solidarisches Miteinander vererbt.

Stock, der unter den Nazis unter Repressionen und Verfolgung zu leiden hatte, sich aber nie hat brechen oder einschüchtern lassen, hat seiner Tochter das politische Erbe vermacht, sich für diejenigen einzusetzen, die nicht auf dem Sonnendeck der Gesellschaft, sondern eher im Maschinenraum anzutreffen sind, da, wo es nach Schweiß und Arbeit riecht.

Pech für Rosel Schmidt, dass sie ausgerechnet zu ihrem 90. Geburtstag mit einer schweren Bronchitis das Bett hüten muss.