Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kardinal von Galen-Schule: Fünf neue Klassenräume

Renovierung wird fortgesetzt

LÜNEN Fünf Klassen der Kardinal-von-Galen-Schule in Lünen sind seit Montag in neuen Klassenräumen untergebracht. Seit den Sommerferien hatten sie Unterricht in Containern.

von Von Beate Rottgardt

, 12.04.2010
Kardinal von Galen-Schule: Fünf neue Klassenräume

Diese vier Schüler aus der Klasse 1a freuen sich auch über den farbig gestalteten Flur vor ihrer neuen Klasse.

Jetzt sind die ersten fünf Klassenräume fertig geworden. "Sauber", "wärmer als in den Containern", "schön groß" - so kommentierten die Kinder der 1a ihren neuen Raum. Auch wenn die richtige Tafel noch fehlt, die Kleinen fühlen sich wohl.

Unterricht im Container Je eine erste, zweite und dritte Klasse sowie zwei vierte Klassen müssen jetzt im Container unterrichtet werden. Der vordere Teil der Schule in Nordlünen wird bis zum Ende der Sommerferien renoviert.

Laute Arbeiten am Nachmittag Auch das Lehrerzimmer wurde in den Container verlegt. Rektorin Edeltraud Hill hat ihren Schreibtisch im Behelfssekretariat, das in einem Gruppenraum untergebracht ist. Edeltraud Hill: "Die Außenfassade der Schule ist schon gedämmt, der hintere Teil folgt noch." In Absprache mit den Baufirmen hat man erreicht, dass die Lärmbelästigung am Vormittag erträglich ist, die lauten Arbeiten erst nach dem Mittag beginnen.