Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ogata startet mit großem Fest

WETHMAR Mit einem großen Bühnenprogramm mit Musik, Tanz und Sportdarbietungen feierte die Offene Ganztagstagsschule der Gottfried- und Matthias-Claudius-Schule Samstag ihre offizielle Eröffnung.

von Von Günther Goldstein

, 02.03.2008
Ogata startet mit großem Fest

Mit Kampfgebrüll und fliegenden Fäusten zeigten die Schüler beim Ogata-Fest, was sie bisher beim Teakwondo gelernt haben.

Alle Arbeitsgemeinschaften hatten für den großen Tag eifrig geübt, und so konnte Leiterin Kerstin Brinkmann und ihr kleines „Sprachrohr“, Paul Gellessen, ein Superprogramm präsentieren.

Nach der Begrüßung der beiden Schulleiter, Maria Niemann-Werminghaus und Roland Ebert, und einem Grußwort von Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollick stimmte die Chor AG die vielköpfige Besucherschar musikalisch ein.

Lesen Sie jetzt