Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ogata und Kitas rücken zusammen

Gahmen Um die Zukunft der Offenen Ganztagsschule (Ogata) in Gahmen zu sichern, setzen Vinckeschule und die Kindergärten im Stadtteil auf eine stärkere Zusammenarbeit.

von Von Ludwig Overmann

, 22.10.2007
Ogata und Kitas rücken zusammen

Kindergartenleiterin Marina Christmann (l.), Ogata-Leiterin Christiane Mai (2.v.r.) und Schulleiterin Janick Henschel (r.) freuen sich mit den Kindern über die verstärkte Zusammenarbeit; gestern war Start mti dem Thema "Obst".

Die Phase intensiveren Schulterschlusses leiteten gestern der städtische Kindergarten Schachtweg unter der Leitung von Marina Christmann, Schulleiterin Janick Henschel sowie Ogata-Leiterin Christiane Mai ein: Die Maxi-Kinder aus dem Kindergarten kamen in die Ogata, um sich in zwei Gruppen mit dem Thema "Obst" zu befassen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden