Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ogatas nicht bewertet

LÜNEN Die Stadt hat sich längst auf den Weg gemacht, familienfreundlicher zu werden, sagt Sprecher Reinhold Urner. Dass Lünen jetzt in einem Atemzug mit dem Kreis Unna als „zurückfallende Region“ bezeichnet wird, ist für die Verantwortlichen schwer nachzuvollziehen.

von Von Magdalene Quiring-Lategahn

, 06.10.2007
Ogatas nicht bewertet

Reinhold Urner

„Es gibt keine Einzelbewertung für Lünen“, bedauert Urner. „Wir kennen die Kriterien nicht und wissen nicht, wie wir im Kreisgefüge gesehen werden.“ Wie berichtet, bewertet der „Familienatlas 2007“ unter anderem die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden