Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Schützen säubern Kiliansbach

WETHMAR Wetterfest verpackt und mit Harken und Müllsäcken ausgestattet trafen sich am Samstag die Schützen der 1. Kompanie des Schützenvereins Wethmar, um traditionell den Kiliansbach im Dreischfeld zu säubern.

von Von Sara Heptner

, 03.03.2008
Schützen säubern Kiliansbach

Umwelt-Wäsche betrieb die 1. Kompanie des Schützenvereins Wethmar am Kiliansbach. Den gesammelten Unrat holten die WBL am Ende ab.

Trotz des Wetters befreiten elf Schützen mit sechs Kindern den Bach drei Stunden lang von Dreck und Müll. „Wir haben einiges aus dem Bach heraus geholt“, meinte Kompanieführer Christoph Nordhaus.

Nach der Arbeit wurde es gemütlich

Dass nicht mehr ganz so viel Unrat gesammelt werden konnte, sei wohl auch eine Folge der früheren Reinigungsaktionen. Nachdem Eisenstangen, Folien und Plastikflaschen aus dem Bach gefischt worden waren, ging es nach der Arbeit in die gemütliche Laube von Schützenkönig Gerd Rogge.

Lesen Sie jetzt