Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Student der Extraklasse

LÜNEN Rafael Buschmann konnte kein Wort Deutsch, als er mit sieben Jahren aus Polen nach Lünen kam. Jüngst bestand er das Auswahlverfahren der Studienstiftung des deutschen Volkes, die seinerzeit auch Kohl und Merkel unterstützte.

von Von Magdalene Quiring-Lategahn

, 31.10.2007
Student der Extraklasse

Rafael Buschmann ist ein exzellenter Student. Der Erziehungswissenschaftler bestand jüngst das Auswahlverfahren der Studienstiftung des deutschen Volkes.

„Die erste Klasse war superschwierig“, erinnert er sich. Heute studiert der 25-Jährige Deutsch, Pädagogik, Geschichte und Sport an der Uni Münster mit Bestnoten. Sein Erfolgsrezept? Rafael Buschmann weiß es selbst nicht so recht.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden