Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Umbau der südlichen Innenstadt kommt in Schwung

Neugestaltung

LÜNEN Mit der am Dienstag begonnenen Neugestaltung der südlichen Lange Straße, zwischen Viktoria- und Neuberin- bzw. Pfarrer-Bremer-Straße, feiert der mit vielen Vorschusslorbeeren etikettierte Quartier-Umbau südliche Innenstadt („Innenstadt Lünen 2012“) seinen Prolog.

von Von Karl-Heinz Knepper

, 06.04.2010
Umbau der südlichen Innenstadt kommt in Schwung

Tag eins der Bau-Maßnahme Lange Straße zwischen Viktoriastraße und Neuberinstraße. Bis September sollen die Arbeiten andauern.

Bis September soll die Lange Straße im südlichen Bereich erneuert, von jetzt knapp 8m Breite auf dann 6m Breite verschlankt und in ihrem Trassenverlauf stellenweise leicht verschwenkt werden, Höhe Wallgang.Absolutes Halteverbot Seit Montag gilt nahezu für die gesamte Lange Straße ein absolutes Halteverbot, nur bei Bad Meier bleibt zunächst ein eingeschränktes Halteverbot bestehen. Die Lange Straße wird ab Viktoriastraße zur Einbahnstraße, die ausschließlich in Richtung Neuberin- und Pfarrer-Bremer-Straße befahren werden kann.