Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Umjubeltes Benefizkonzert

LÜNEN Einen musikalischen Leckerbissen präsentierte Barbara Martini am Mittwochabend mit ihrem Benefizkonzert zugunsten der Gesellschaft der Musikfreunde.

von Von Volker Beuckelmann

, 18.10.2007
Umjubeltes Benefizkonzert

Einen ausgezeichneten Auftritt hatte Barbara Martini, gebürtige Lünerin, bei ihrem Benefizkonzert zugunsten der Gesellschaft der Musikfreunde.

Es war ein Abend, der den Besuchern im Hansesaal zu Herzen ging. Zwei Sonaten von Ludwig van Beethoven, sechs kleine Klavierstücke von Arnold Schönberg und die Sonate op. 35 b-moll von Frederic Chopin spielte Barbara Martini am „Steinway & Sons“ Flügel.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden