Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

MSC Bork lässt die Reifen qualmen

BORK Zum wiederholten Male richtet der MSC Bork am kommenden Wochenende (20./21. Oktober) die ADAC Westfalen-Trophy auf dem Nürburgring aus. Über 400 Boliden werden in elf Rennserien auf dem Grand-Prix-Kurs an den Start gehen. Karts, Formel-, Touren- und Sportwagen sind dabei.

von Ruhr Nachrichten

, 17.10.2007
MSC Bork lässt die Reifen qualmen

Dieser McLaren und andere Boliden gehen in der Klasse Supersport auf dem Nürburgring an den Start.

So starten mit der Spezial Tourenwagen Trophy (STT) spektakuläre Tourenwagen und GT-Fahrzeuge. Mit ebenfalls einem großem Starterfeld von seriennahen und verbesserten Tourenwagen wartet die Rundstrecken Challenge Nürburgring (RCN) auf.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden