Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"Man wird selbst noch einmal zum Kind"

WERNE Spieler, Trainer, 53-facher Nationalspieler, eine erfolgreiche Karriere: Bernard "Ennatz" Dietz gibt jetzt seine Erfahrung weiter, in seinem Fußball-Camp im Freiherr-von-Stein-Stadion. Die Ruhr Nachrichten verlosten Teilnehmer-Plätze.

von Von Dominik Gumprich

, 04.10.2007
"Man wird selbst noch einmal zum Kind"

Die Sieger des RN-Gewinnspiels: Jörn Schöpper (l.) und Julian Slezak (r.) trainieren jetzt unter Ex-Nationalspieler Bernard Dietz.

Am gestrigen Morgen begann für 43 Kinder das Fußball-Camp. Zusammen mit seinem Trainerteam um Franz Passek, Hans-Werner Moors und Norbert Runge betreut  Routinier "Ennatz" mit vollem Einsatz seine Schützlinge.

Im Vordergrund steht für Bernard Dietz, dass "die Kinder vom Fernseher wegkommen und sich bewegen". Weiter sagte der Ex-Nationalspieler: "Es macht mir wahnsinnig Spaß, zu sehen, wie viel Freude die Kinder beim Fußball haben. Man wird selbst noch einmal zum Kind."

Seit Anfang September ist Dietz zusammen mit seinem Sohn Christian in Sachen Fußballschule unterwegs. "Mein Sohn meinte, ich sollte mich noch nicht zur Ruhe setzen," begründete er seinen Schritt, eine Fußballschule zu Gründen. Ludger Wilkinghoff vom Werner SC und Mitorganisator des Camps zeigte sich zufrieden: "Die Stimmung unter den Kinder ist ganz hervorragend."

"Erst wollte ich gar nicht daran teilnehmen"

Ganz besonders freuten sich Jörn Schöpper und Julian Slezak. Die beiden 13 und 14 Jahre alten WSC-Spieler gewannen die Teilnahme an der Fußballschule bei der Ruhr-Nachrichten-Verlosung.

"Erst wollte ich gar nicht daran teilnehmen, aber dann sah ich das Gewinnspiel in der Zeitung, habe angerufen und gewonnen," sagte Jörn Schöpper, der Torhüter in der C-Jugend ist. Julian Slezak hält die Abwehr in der B-Jugend zusammen.

Das Fußball-Camp endet am Samstagnachmittag mit einer großen Siegerehrung um 15 Uhr. Am heutigen Freitag findet um 11.30 Uhr eine Autogramm- und Talkrunde mit Uwe Hünemeier (Borussia Dortmund) und Hansi Küpper (TV-Kommentator) statt.

Lesen Sie jetzt