Mann bei Streit in Asylunterkunft getötet

,

Eggenfelden

, 24.09.2017, 17:09 Uhr / Lesedauer: 1 min

Bei einem Streit in einer Asylbewerberunterkunft im niederbayerischen Eggenfelden ist ein 28-Jähriger ums Leben gekommen. Der Ukrainer wohnte mit einem 47-Jährigen aus Kasachstan in einem Zimmer, wie die Polizei mitteilte. Am Samstagvormittag sei es zwischen den Männern zum Streit gekommen. Dabei sei der 28-Jährige durch seinen Zimmergenossen so schwer verletzt worden, dass er noch in der Unterkunft starb. Der 47-jährige Tatverdächtige wurde festgenommen. Gegen ihn erging Haftbefehl wegen Totschlags.

Schlagworte: