Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Mann droht von Hausdach zu springen

Aachen

20.06.2018

Bei der Kontrolle eines Fernreise-Busses in Aachen ist ein Algerier am Mittwoch auf das Dach eines Mehrfamilienhauses geflohen und drohte zu springen. Die Polizei sperrte eine Hauptverkehrsstraße, die Feuerwehr stand mit einem Sprungtuch bereit. Als neben den Polizisten auch noch ein Notarzt dem Mann gut zuredete, stieg er von Dach herunter und wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht, wie ein Sprecher der Bundespolizei mitteilte. Ein weiterer Algerier, der ebenfalls zur vorläufigen Festnahme ausgeschrieben war, ließ sich den Angaben nach festnehmen. Die Polizei prüfte nach eigenen Angaben, ob die beiden möglicherweise unerlaubt eingereist waren.