Mann nach Leichenfund in Essen festgenommen

,

Essen

, 25.11.2017, 10:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Einer Person werden Handschellen angelegt. Foto: Andreas Gebert/Archiv

Einer Person werden Handschellen angelegt. Foto: Andreas Gebert/Archiv

Nach dem Fund einer toten Frau in Essen hat die Polizei einen Mann festgenommen. Der 24-Jährige werde dringend verdächtigt, die Frau in einer Essener Wohnung getötet zu haben. Die Leiche der 53-Jährigen war am Freitag gefunden worden, nachdem sich eine besorgte Angehörige bei der Polizei gemeldet hatte. Der Mann kam in ein psychiatrisches Krankenhaus, wie es am Samstag von der Polizei hieß. Es gebe „dringende Gründe für die Annahme“, dass der Beschuldigte die Tat im Zustand der Schuldunfähigkeit oder verminderten Schuldfähigkeit begangen haben könnte.