Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Marie und Paul sind die beliebtesten Babynamen in NRW

Düsseldorf. Marie ist auch 2017 der beliebteste Mädchen-Vorname gewesen - sowohl in NRW als auch bundesweit. Der deutsche Klassiker machte genau wie 2016 das Rennen. Bei den Jungen steht in NRW Paul an erster Stelle der Hitliste, während bundesweit Alexander am beliebtesten ist. Die Gesellschaft für Deutsche Sprache (GfdS) hat am Donnerstag ihre jährliche Mitteilung zu den beliebtesten Vornamen herausgegeben, und diese zeigt: Klassiker stehen weiterhin ganz oben.

Marie und Paul sind die beliebtesten Babynamen in NRW

Ein rosa und ein blauer Schnuller liegen vor zwei Babys. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Doch es gibt durchaus regionale Unterschiede. Während es im Süden Deutschlands eine Vorliebe für traditionelle Namen wie Anna und Jakob gibt, seien im Norden typisch nordische Namen wie Finn und Ida am beliebtesten. Doch auch außergewöhnlichere Wünschen kämen immer wieder vor. Dabei gebe es jedoch durchaus Richtlinien - nicht alles sei erlaubt. „An erster Stelle steht immer das Wohl des Kindes. Zudem muss der Name einen Vornamen-Charakter haben und darf nicht etwa eine Sache bezeichnen.“ So seien Namen wie Pacino, Cartier und Chaplin kein Hindernis, Lucifer, Batman und Vom Meer wurden jedoch abgelehnt.

Anzeige
Anzeige