Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Alle Artikel zum Thema: Messen

Messen

München. Der Einzug von Robotern und künstlicher Intelligenz in Werkshallen und Büros wirft bei vielen Arbeitnehmern bange Fragen nach der Zukunft ihrer Jobs auf. Doch gerade bei der Aus- und Weiterbildung für die Arbeitswelt von morgen hapert es aus Sicht der Beschäftigten.mehr...

München. Die große Mehrheit der Arbeitnehmer in Deutschland fühlt sich einer Umfrage zufolge nur unzureichend auf die Herausforderungen der digitalen Arbeitswelt vorbereitet. Wie der „Trend Index“ ergab, hinkt die Aus- und Weiterbildung der Unternehmen bisher deutlich hinter den Erwartungen der Beschäftigten zurück. Nur gut ein Fünftel der Arbeitnehmer in Deutschland habe den Eindruck, dass ihr Arbeitgeber entsprechende Angebote vorantreibt. Lediglich 16 Prozent der Befragten in Deutschland gaben ihrem Arbeitgeber die Schulnote eins oder zwei für Aus- und Weiterbildungsprogramme.mehr...

München. Der Einzug von Robotern und künstlicher Intelligenz in Werkshallen und Büros wirft bei vielen Arbeitnehmern bange Fragen nach der Zukunft ihrer Jobs auf. Doch gerade bei der Aus- und Weiterbildung für die Arbeitswelt von morgen hapert es aus Sicht der Beschäftigten.mehr...

Köln. Die Koelnmesse hat 2017 einen Umsatzrekord erzielt und sieht sich auch in den kommenden Jahren auf Wachstumskurs. Mit knapp 358 Millionen Euro sei der Konzernumsatz um rund elf Prozent gegenüber dem Vergleichsjahr 2015 geklettert, teilte Messe-Chef Gerald Böse am Donnerstag mit. Der Gewinn liege mit gut 27 Millionen Euro ebenfalls über Plan. An 82 Messen und Ausstellungen - darunter 28 im Ausland - waren mehr als 43 000 Unternehmen aus 119 Ländern beteiligt, gut 2,1 Millionen Besucher aus 218 Staaten kamen. Bei den großen Branchenschauen hatten die Ernährungsmesse Anuga, die Kind+Jugend oder auch die Gamescom Zuwächse. Auch 2018 sei der Konzern positiv gestartet.mehr...

München. China hat genug von Plastikmüll aus dem Ausland - das hat auch Auswirkungen auf Deutschland. Um künftig den Recyclinganteil hierzulande anzuheben, sind mehr Anlagen und eine bessere Wiederverwertbarkeit der Abfälle nötig, heißt es in der Branche.mehr...

Auto und Verkehr

25.04.2018

Die Neuheiten von der Peking Motor Show

Peking. Dagegen sind die Messen in Detroit, Genf oder Frankfurt Kindergeburtstage: Bei der Peking Motor Show drehen die Hersteller kräftig auf. China ist schließlich größter und wichtigster Automarkt der Welt. Dabei zeigen sie vor allem SUVs, Stromer und Luxusautos.mehr...

Peking. Auf der Peking Motor Show präsentiert Mercedes seine neue A-Klasse. Neben einem leicht überarbeiteten Design bietet die Stufenheck-Version ein neues Infotainment- und Bedienkonzept.mehr...

Peking. Nach dem Dieselskandal sind vor allem elektrische Alternativen gefragt. Auch der Münchner Autobauer BMW folgt dem Trend und präsentiert auf der Peking Motor Show eine Studie für den ersten vollelektrischen BMW.mehr...

Peking. Lexus stellt auf der Peking Motor Show die mittlerweile siebte Generation der ES-Limosine vor. Deutsche Lexus-Fans müssen sich noch bis 2019 gedulden, bevor der Wagen in den Verkauf geht.mehr...

Peking. Chinesische Hersteller rücken ihnen spürbar auf die Pelle - doch die deutschen Autobauer wollen auf dem größten Automarkt weiter den Ton angeben. Auch durch die insbesondere in China anstehende Wende zum Elektroauto wollen sie sich die Butter nicht vom Brot nehmen lassen.mehr...

Hannover. Produktfälschungen besonders aus China setzen deutschen Maschinenbauern weiter stark zu. 71 Prozent der Unternehmen hätten bereits gefälschte Nachahmungen ihrer Produkte gefunden, teilte der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau auf der Hannover Messe mit. Die VDMA-Studie ergab, dass die Branche im vergangenen Jahr einen Schaden in Höhe von rund 7,3 Milliarden Euro erlitten hat. 82 Prozent der betroffenen Unternehmen gaben an, von Firmen in China plagiiert worden zu sein. 19 Prozent der Unternehmen entdeckten aber auch Fälschungen aus Deutschland.mehr...

Hannover. Das Elektronikunternehmen Weidmüller hat seinen Umsatz getragen von Automatisierungs- und Digitalisierungslösungen im vergangenen Jahr auf einen neuen Rekordwert gesteigert. Die Erlöse kletterten auf 740,3 Millionen Euro - zehn Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie Weidmüller mit Sitz im nordrhein-westfälischen Detmold am Dienstag auf der Hannover Messe bekanntgab. Die eigenen Prognosen seien damit übertroffen worden, sagte Vorstandssprecher Jörg Timmermann. Im laufenden Jahr peilt Weidmüller erneut ein Umsatzwachstum um acht Prozent auf rund 800 Millionen Euro an.mehr...

Peking. Deutsche Anbieter hinken auf dem wichtigsten Markt für Elektroautos bislang hinterher. Mit zusätzlichen Milliarden und einer neuen Marke bläst VW jetzt zum Angriff.mehr...

Berlin. Als möglichen Nachfolger für das in die Jahre gekommene Kampfflugzeug Tornado bei der Bundeswehr bringt Airbus den Eurofighter in Stellung. Gemeinsam mit der Eurofighter GmbH übergab der europäische Flugzeugbauer sein Angebot, den Eurofighter weiter zu entwickeln.mehr...

Auto und Verkehr

24.04.2018

Mercedes-Maybach zeigt Studie für Luxus-SUV

Peking. Auf der Peking Motor Show zeigt Mercedes die Studie für ein Maybach-SUV. Das kommt als Limousine mit Stufenheck daher, und seine vier Elektromotoren leisten zusammen 550 kW/750 PS.mehr...

Beruf und Bildung

23.04.2018

Wird Künstliche Intelligenz zum Job-Killer?

Hannover. Künstliche Intelligenz - Fluch oder Segen? Auf der Hannover Messe gehört KI zu den wichtigsten Trendthemen. Branchenbeobachter sehen ein „gigantisches Potenzial“ für die Industrie. Doch was bedeuten intelligente Roboter für den Arbeitsmarkt?mehr...

Hannover. Die deutsche Industrie rechnet nach einem stabilen Aufschwung in diesem Jahr mit keinen zusätzlichen Wachstumssprüngen. „Besser als in diesem Jahr wird die Konjunktur wohl nicht mehr“, sagte der Präsident des Industrieverbandes BDI, Dieter Kempf, auf der Hannover Messe. Im neunten Jahr des Aufschwungs präsentiere sich die deutsche Wirtschaft aber robust. Für 2018 rechnet der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) nach wie vor mit einem Wachstum der realen Wirtschaftsleistung von 2,25 Prozent. Der Aufschwung werde jedoch besonders von Protektionismus und Handelskonflikten gefährdet.mehr...

Hannover. Künstliche Intelligenz - Fluch oder Segen? Auf der Hannover Messe gehört KI zu den wichtigsten Trendthemen. Branchenbeobachter sehen ein „gigantisches Potenzial“ für die Industrie. Doch was bedeuten intelligente Roboter für den Arbeitsmarkt?mehr...

Schlaglichter

23.04.2018

Merkel eröffnet Hannover Messe

Hannover. Mit dem traditionellen Rundgang von Bundeskanzlerin Angela Merkel ist am Montagvormittag die weltgrößte Industrieschau Hannover Messe für Besucher eröffnet worden. Gemeinsam mit Mexikos Präsident Enrique Peña Nieto vom diesjährigen Partnerland der Messe schaut sich die CDU-Politikerin zum Auftakt die Industrietechnik von morgen an. Mehr als 5000 Aussteller aus 75 Ländern zeigen bis zum 27. April neben selbst lernenden Robotern auch Innovationen zu künstlicher Intelligenz und E-Mobilität.mehr...

Hannover. Mit eindringlichen Aufrufen zu freiem Handel hat die weltgrößte Industrie-Leistungsschau Hannover Messe begonnen. Die Grundsatzeinigung auf ein Handelsabkommen zwischen der EU und Mexiko sei eine „wirklich gute Nachricht“, sagte Kanzlerin Angela Merkel bei der Eröffnung der Messe. Mexikos Präsident Enrique Peña Nieto aus dem diesjährigen Partnerland erklärte trotz protektionistischer Töne von US-Präsident Donald Trump: „Wir haben viel Vertrauen, dass es uns gelingen wird, ein Freihandelsabkommen mit Nordamerika zu schließen und dass es zum Vorteil für alle Partner wird.“mehr...

Hannover. Brexit, Fachkräftemangel, zunehmender Protektionismus: An Risiken mangelt es der deutschen Industrie nicht. Dennoch schaut sie optimistisch in die Zukunft. Die Auftragsbücher sind gut gefüllt.mehr...

Hannover. Die als weltgrößte Industrieschau geltende Hannover Messe hat am Sonntag begonnen. Kanzlerin Angela Merkel sagte kurz vor der Eröffnungsfeier, bezüglich künstlicher Intelligenz müsse Deutschland nachholen und aufholen. Bei der Gestaltung der sogenannten Industrie 4.0 - der vernetzten Industrie - stehe Deutschland „recht gut da“. An der Eröffnungsfeier nimmt neben Bundeskanzlerin Merkel (CDU) auch Mexikos Präsident Enrique Peña Nieto aus dem diesjährigen Partnerland teil.mehr...

Köln. Auf der Art Cologne können Wohlhabende ihr Geld loswerden. Die Anderen sollen die Kunst bestaunen, aber nicht über Preise reden. So läuft das in Köln. Kleines Problem: Stromabwärts formiert sich Konkurrenz.mehr...

Hannover. Wie geht es weiter bei der Digitalisierung der Industriewelt? Antworten auf diese Frage will die Hannover Messe kommende Woche bieten. Sie stößt auch im Ausland auf immer größeres Interesse.mehr...

Mailand. Die Küche war lange nur ein Arbeitszimmer, laut und voller Dünste: Zugleich immer etwas steril, auf keinen Fall wohnlich. Das hat sich längst geändert, sie gehört fest zum offenen Wohnraum. Auch optisch merkt man das, wie sich auf der Mailänder Möbelmesse zeigt.mehr...

Köln. 210 Aussteller aus 33 Ländern zeigen bis Samstag bei der 52. Art Cologne Werke zeitgenössischer Kunst sowie der klassischen Moderne. Auf der größten deutschen Kunstmesse werden Arbeiten von über 2000 Künstlern angeboten, von großen Namen bis hin zu jungen Talenten.mehr...

Köln. Sport allein mag effektiv sein - doch in der Gruppe haben viele Menschen mehr Spaß an Bewegung. Für das gemeinsame Sporttreiben denken sich Anbieter immer wieder etwas Neues aus. Für manche Konzepte braucht es spezielle Geräte, für andere die richtige Musik.mehr...

Gesundheit

13.04.2018

Wie viel Tracking ist gesund?

Köln. Fitnessarmbänder sind nur der Anfang. Auf der Fitnessmesse Fibo zeigen die Hersteller cloudbasierte Lösungen, die alle Fitnessdaten zusammentragen. Und Körperscanner, die den Sportler bis ins Detail vermessen. Das kann motivieren, hat aber auch Schattenseiten.mehr...

Gesundheit

13.04.2018

Den richtigen Yogakurs finden

Köln. Yoga ist nicht gleich Yoga. Es gibt körperlich fordernde Konzepte und solche, die eher auf Entspannung zielen. Wer das richtige Angebot finden will, probiert am besten mehrere Kurse aus. Das Wichtigste ist ohnehin die Qualifikation des Lehrers.mehr...

Gesundheit

13.04.2018

Mit Slow Jogging zu mehr Bewegung

Köln. Höher, schneller, weiter - wer mit diesem Konzept nicht viel anfangen kann, für den ist Slow Jogging vielleicht das Richtige. Die Idee: langsam laufen, die Gelenke schonen und dabei trotzdem fit werden.mehr...

Köln. Gesundheit, Fitness, Muskeln - bei der Fibo präsentiert die Branche neue Geräte und Trainingskonzepte. Die weltgrößte Fitnessmesse in Köln ist auf Wachstumskurs - ebenso wie die gesamte Branche. Bis 2020 könnten laut Prognose 12 Millionen Menschen in die Studios gehen.mehr...

Köln. Gesundheit, Fitness, Muskeln - auf der Fitnessmesse Fibo präsentiert die Branche neue Geräte und Trainingskonzepte. Immer mehr Deutsche zieht es ins Fitnessstudio: Bis 2020 könnten 12 Millionen Bundesbürger Mitglied sein.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

12.04.2018

Immer mehr Senioren gehen ins Fitness-Studio

Bergisch Gladbach. Die ältere Generation zieht es zunehmend ins Fitness-Studio. Die Branche sieht bei den „Best Agern“ viel Potenzial und stellt ihre Angebote auf die Gruppe 60 plus ein - von Krafttraining und Physio, bis Rückenschule.mehr...

Köln. Gesundheit, Fitness, Muskeln - bei der Fibo präsentiert die Branche neue Geräte und Trainingskonzepte. Die weltgrößte Fitnessmesse in Köln ist auf Wachstumskurs - ebenso wie die gesamte Branche. Bis 2020 könnten laut Prognose 12 Millionen Menschen in die Studios gehen.mehr...

Köln. Die Fitnessbranche verzeichnet Rekorde: 2017 waren so viele Deutsche Mitglieder in Studios wie nie zuvor. Trends gibt es auf der weltgrößten Fitnessmesse Fibo ab Donnerstag in Köln zu sehen.mehr...

Köln. Die Fitnessbranche verzeichnet Rekorde: 2017 waren so viele Deutsche Mitglieder in Studios wie nie zuvor. Trends gibt es auf der weltgrößten Fitnessmesse Fibo ab Donnerstag in Köln zu sehen.mehr...

Köln. Die Fitnessbranche wächst weiter kräftig: Ende 2017 zählten die bundesweit fast 9000 Fitness-Studios gut 10,6 Millionen Kunden - ein Rekord und rund 5 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Der Umsatz sei in Deutschland um 3 Prozent auf 5,2 Milliarden Euro geklettert, europaweit auf 25,6 Milliarden Euro.mehr...

Köln. Die größte deutsche Kunstmesse Art Cologne hat jetzt einen Ableger in Berlin, dafür ist allerdings vor der eigenen Haustür ernstzunehmende Konkurrenz entstanden. Direktor Daniel Hug versichert: „Wir fürchten niemanden.“mehr...

Köln. Ungeachtet seines „Arm aber sexy“-Rufs hat Berlin nach Einschätzung des Art-Cologne-Direktors Daniel Hug mittlerweile zahlungskräftige Kunstfreunde. „Dass es in Berlin keine Sammler gibt, ist ein Mythos“, sagte der 49 Jahre alte Amerikaner in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur. Die Koelnmesse hatte im vergangenen Jahr die Berliner abc (art berlin contemporary) übernommen und mit ihr die Art Berlin gegründet. Die erste Ausgabe im September sei sehr gut gelaufen, versicherte Hug. „Die Stadt hat 3,2 Millionen Einwohner, da muss es bestimmt mindestens 200 geben, die ein großes Portemonnaie haben und sich für Kunst interessieren“, erläuterte er. „Und mehr braucht man eigentlich gar nicht.“mehr...

New York. Es muss schlecht stehen um die innerstädtischen Straßen dieser Welt: Bei der New York Auto Show setzt die PS-Branche fast ausschließlich auf SUVs. Und wenn ein Auto mal nicht hochbeinig und abenteuerlustig ist, dann braucht es bitte schön Extra-Power.mehr...

Auto und Verkehr

28.03.2018

VW stellt neue Pick-up-Studie Tanoak vor

New York. Mehr Größe und bessere technische Ausstattung: VW bringt mit dem Tanoak ein neues Modell seiner Pick-Up-Reihe auf den Markt. Das Gefährt fällt vor allem wegen seinem Design auf.mehr...

New York. Länger und bequemer: Die neue Generation des RAV4 von Toyota legt vor allem auf den Komfort für seine Fahrer wert. Erhältlich ist das Modell aber erst ab dem kommenden Jahr.mehr...

Auto und Verkehr

28.03.2018

Audi RS5 kommt erstmals auch als Sportback

New York. In unter vier Sekunden von Null auf 100 Kilometer die Stunde: Für den Audi RS5 ist das kein Problem. Die Sportvariante des A5 soll im kommenden Jahr in Europa erhältich sein.mehr...

New York. Gute Nachrichten für Geschwindigkeits-Liebhaber: Jaguar gibt eine sportliche Version eines SUV heraus und wartet mit dabei mit einigen technischen Finessen auf.mehr...

Auto und Verkehr

28.03.2018

VW zeigt Atlas Cross Sport

New York. Den großen Geländewagen Atlas verkauft Volkswagen nicht in Europa. Das könnte bei seinem kleineren Ableger Atlas Cross Sport anders kommen. Die Studie zeigt VW aktuell auf der Motorshow in New York.mehr...

New York. Kühlerverkleidung, mehr On-Board-Technik und mächtige Front: Mercedes rüstet seine AMG-Modelle der C-Klasse mächtig auf. Dazu gibt es ordentlich viel PS unter der Haube.mehr...

Ernährung

20.03.2018

Drinks zum „hygge“-Gefühl

Düsseldorf. Die Dänen gehören zu den glücklichsten Menschen auf der Welt. Ein Grund dafür dürfte ihre Lebensart sein, die mit dem Wort „hygge“ zutreffend umschrieben wird. Einige Bartender füllen die Gemütlichkeit nun sogar in Gläser.mehr...

Düsseldorf. Bei einer Cuvée mischen Winzer die besten Weine, die sie haben. Mit Panschen hat das nichts zu tun - im Gegenteil. Viele der berühmtesten Tropfen der Welt sind Cuvées. Und die deutschen Winzer ziehen nach.mehr...

Ernährung

19.03.2018

Weißweine liegen im Trend

Düsseldorf. Rot oder Weiß? Diese Frage stellen sich viele Konsumenten, wenn sie vor dem Weinregal stehen. Natürlich rot, hieß die Antwort meistens in den vergangenen Jahren. Das aber ändert sich allmählich.mehr...

Frankfurt/Main. Die LED-Technologie eröffnet Leuchtendesignern ganz neue Möglichkeiten. Die Leuchtmittel sind kaum noch zu sehen. Und sogar das Kabel kann wegfallen.mehr...

Ernährung

19.03.2018

Neue Rebsorten auf dem Markt

Düsseldorf. Den Winzern sichern pilzwiderständige Rebsorten vor allem einen besseren Ertrag. Jedoch hatten diese Sorten anfangs schlechte Auswirkungen auf den Geschmack des Weins. Das hat sich inzwischen geändert.mehr...

Wirtschaft

18.03.2018

Weißweine sind im Trend

Düsseldorf. Rot oder Weiß? Diese Frage stellen sich viele Konsumenten, wenn sie vor dem Weinregal stehen. Natürlich rot, hieß die Antwort meistens in den vergangenen Jahren. Das aber ändert sich allmählich.mehr...

Genf. Die Straßen immer voller, der Verkehr immer dichter: Weil man auf den üblichen Wegen kaum mehr vorankommt, gehen die Autohersteller in die Luft oder ins Gelände. Fantasie und Wunschdenken sind zwar auch im Spiel, aber die ersten Sonderlinge kann man sogar schon kaufen.mehr...

Reise und Tourismus

14.03.2018

Was Diabetiker auf Reisen beachten sollten

Berlin. Damit es für Diabetiker im Urlaub nicht zu lebensgefährlichen Situationen kommt, sollten sie sich auf die Reise gut vorbereiten. Ein Experte erklärt, was ins Gepäck gehört und wie sich Betroffene unterwegs am besten verhalten.mehr...

Berlin. Kohletabletten und Cola sind beim Kampf gegen Reisedurchfall beliebte Hausmittel. Experten halten diese jedoch für wirkungslos. Koffein kann die Beschwerden sogar verschlimmern.mehr...

Reise und Tourismus

13.03.2018

Seattle erhöht Hotelangebot um 20 Prozent

Berlin. Seattle ist die größte Stadt im US-Bundesstaat Washington. Auch das Hotelzimmerangebot der Metropole wird künftig wachsen. Im Laufe des Jahres werden acht Hotels ihre Pforten für Übernachtungsgäste öffnen.mehr...

Reise und Tourismus

13.03.2018

Neue Attraktionen für USA-Reisende

Eigentlich ist der Grand Canyon schon sehenswert genug. Doch eine neue Zipline verbindet das Landschaftserlebnis noch mit dem besonderen Kick. In schwindelerregende Höhe geht es auch mit einer neuen Achterbahn im Freizeitpark in Gurnee. Die Reise-News im Überblick:mehr...

Berlin. In einigen Ländern kann es Probleme bei der Einreise geben, wenn die Gelbfieberimpfung mehr als zehn Jahre zurückliegt. Obwohl der Immunschutz lebenslang wirkt, sollten sich Urlauber gegebenenfalls erneut impfen lassen.mehr...

Bauen und Wohnen

12.03.2018

Die neue Lust am Dekorieren und Mixen

Köln. Omas alte Kommode steht neben einem modernen Regal und das Fahrrad hat auch noch seinen Platz im Wohnzimmer. Eine Studentenbude? Keineswegs: Der neue Wohntrend geht zum improvisierten Mix und viel Deko.mehr...

Berlin. Lange Zeit waren Wegmarkierungen für die meisten Wanderer unverzichtbar. Inzwischen gibt es jedoch einige Apps, die durch die Wanderregionen führen. Werden die Wegzeichen bald überflüssig?mehr...

Berlin. Nach der Reisemesse ITB sehen die Veranstalter gute Vorzeichen für eine erfolgreiche Saison. „Die internationale Reiseindustrie steuert dynamisch auf ein glänzendes Rekordjahr zu“, teilte die Messegesellschaft zum Abschluss der fünftägigen Schau mit. „Die Urlaubslaune der Deutschen war in allen Hallen auf der ITB Berlin greifbar“, sagte der Präsident des Deutschen Reiseverbands, Norbert Fiebig. Jedoch kamen abermals nicht so viele Besucher in die Messehallen am Berliner Funkturm wie in früheren Jahren. Insgesamt wurde mit rund 170 000 Besuchern wieder die Vorjahreszahl erreicht.mehr...

Berlin/Colombo. Kandy ist ein beliebtes Ziel für Urlauber in Sri Lanka. Ausgerechnet dort herrschen Unruhen. Der Deutsche Reiseverband kann Touristen aber derzeit beruhigen.mehr...

Berlin. Overtourism ist ein großes Thema auf der Reisemesse ITB. Auch die USA mit ihren scheinbar unendlichen Weiten haben punktuell das Problem, dass zu viele Touristen kommen - und wollen gegensteuern. Deutsche Reiseveranstalter hoffen derweil auf eine möglichst stabile Saison.mehr...

Berlin. Drei Sicherheitsleute einer externen Firma fallen auf der Berliner Reisemesse ITB aus ihrer Rolle: Vor dem Stand Israels rufen sie auf Englisch „Freiheit für Palästina“. Nach Angaben der Messegesellschaft haben sie einen arabischen Hintergrund.mehr...

Zeit zum Genießen bleibt oft nur im Urlaub. Da bietet sich der Park für essbare Wildpflanzen an oder das Kirschtorten-Festival. Gutes Essen gibt es auch beim Stadtgeburtstag in Lübeck. Hier ein paar Reisetipps von der Reisemesse ITB (7. bis 11. März).mehr...

Reise und Tourismus

09.03.2018

Welche Land wird das Topziel des Sommers?

Berlin. Mallorca oder Mykonos - wohin geht die Reise im Sommer? Spanien und Griechenland sind für deutsche Urlauber die absoluten Topziele. Beide Länder erwarten eine großartige Saison. Doch auch die Türkei meldet sich zurück - mit einem überzeugenden Argument.mehr...

Reise und Tourismus

09.03.2018

Urlauber kehren nach Tunesien zurück

Berlin. Nach politischen Unruhen und Anschlägen in den vergangenen Jahren wächst die Tourismusbranche in Tunesien wieder. In diesem Jahr hofft das nordafrikanische Land auf noch mehr deutsche Urlauber.mehr...

Berlin. Von der Nordsee bis zur Südsee: Auf der Reisemesse ITB sind alle Weltregionen vertreten. Die Tourismusbranche diskutiert die aktuellen Trends. Über allem steht dabei die Frage, wohin die Reise geht - für Reiseregionen und Veranstalter, aber auch für den einzelnen Urlauber.mehr...

Berlin. Hyperloop, Überschallflugzeuge, unbemannte Flugtaxis und autonome Autos: All das könnten für Urlauber Verkehrsmittel der Zukunft sein. Eine neue Studie zeigt, was Reisende über diese Möglichkeiten denken.mehr...

Berlin. 2019 wird das Bauhaus 100 Jahre alt. In Thüringen und Sachsen-Anhalt gibt es für das Fest dazu schon große Pläne. Besucher sollen gleich zwei neue Museen erleben können - aber das ist noch nicht alles.mehr...

Berlin. Die Türkei hofft in diesem Jahr wieder auf mehr deutsche Touristen. Dazu beitragen könnte ein neues Museum im Nordwesten des Landes. Dort liegt die archäologische Stätte Troja. Das künftige Museum soll alle bisherigen Funde ausstellen.mehr...

Auf der Reisemesse ITB erfahren Reiselustige ganz spezielle Neuigkeiten. Zum Beispiel, dass sie bald in der Lufthansa Economy Class Sushi essen können. Oder, dass ein neuer Katamaran die Strecke Hamburg - Helgoland bedienen wird.mehr...

Reise und Tourismus

08.03.2018

Israel baut Angebot in der Wüste aus

Berlin. Israel will mehr Touristen in die Wüste locken. Der Negev erstreckt sich im Süden des Landes und nimmt mehr als die Hälfte der Fläche Israels ein. Neue Wanderstrecken und ein neuer Flughafen sollen den Tourismus ankurbeln.mehr...

Berlin. Trotz Kritik wegen der Umweltbelastung buchen immer mehr Bundesbürger Reisen mit einem Kreuzfahrtschiff. Die Reedereien zählten im vergangenen Jahr 2,19 Millionen Passagiere aus Deutschland, ein Zuwachs von 8,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und damit Rekord. Das teilten der Kreuzfahrtverband Clia und der Deutsche Reiseverband auf der Reisemesse ITB in Berlin mit. Der Naturschutzbund Deutschland verlangte wegen der Abgase ein Hafen-Einfahrverbot für die dreckigsten Schiffe.mehr...

Berlin. Scheinbar mögen die Deutschen, Landschaft und Kultur vom Wasser aus zu entdecken. Flusskreuzfahrten verzeichnen einen Zuwachs wie nie zuvor. Besonders beliebt ist diese Art des Urlaubs bei älteren Reisenden.mehr...

Berlin. Studien der Branchenverbände zeigen, die Hochseekreuzfahrt boomt. Die Daten geben Auskunft darüber wer gerne wielange wohin reist. Besonders beliebt sind Ziele in Europa gefolgt von Karibik und Kanaren.mehr...

Berlin. Jahr für Jahr immer mehr Kreuzfahrtpassagiere und ständig neue Schiffe: Wie lange geht das noch so weiter? Felix Eichhorn, Chef von Aida Cruises und Vorsitzender des Ausschusses Schiff im Deutschen Reiseverband, äußert sich im Interview zu den Trends der Branche.mehr...

Schlaglichter

08.03.2018

Rekord bei Kreuzfahrtpassagieren

Berlin. So viele Bundesbürger wie noch nie haben im vergangenen Jahr eine Kreuzfahrt unternommen. 2,19 Millionen Passagiere aus Deutschland zählten die Reedereien 2017. Das ist im Jahresvergleich ein Wachstum von 8,4 Prozent und ein Rekordergebnis, teilten der Kreuzfahrtverband Clia und der Deutsche Reiseverband mit. Zwischen 2007 und 2017 habe sich die Zahl der deutschen Kreuzfahrtgäste fast verdreifacht, heißt es. Deutschland bleibt die größte Kreuzfahrtnation in Europa.mehr...

Maastricht. Die Kunstmesse in Maastricht ist eine Welt für sich. Sexistische Bilder sind kein Problem, dafür gibt es ein anderes Tabu: die Preise. Wer danach fragt, erhält seltsame Antworten.mehr...

Reise und Tourismus

08.03.2018

Elberadweg bleibt am beliebtesten

Berlin. Insgesamt 1220 Kilometer lang ist der Elberadweg - die alte und neue Nummer 1 für Radurlauber. Doch seine Verfolger sind ihm mehr auf den Fersen als zuvor.mehr...

Berlin. Island boomt als Reiseziel - zuletzt gab es aber auch Berichte über negative Folgen der Besuchermassen. Kommen mittlerweile zu viele Urlauber auf die Insel im Nordatlantik? „Nein“ lautet die Antwort von Islands Tourismusverantwortlichen auf der Reisemesse ITB.mehr...

Berlin. Die „Hanseatic nature“ ist das neue Expeditionskreuzfahrtschiff von Hapag-Lloyd Cruises. Ausgelegt für 230 Gäste, sind für das Schiff vielfältige Touren geplant. Auch die Arktis und Antarktis sollen angesteuert werden.mehr...

Berlin. Die Schweiz ein Radfahrerland? Dafür ist der bergige Nachbar bisher nicht bekannt. Und doch, der Tourismusverband setzt auf einen Ausbau von Radrouten. Ein umfangreicher Service und Reisepakete sollen Touristen anlocken.mehr...

Berlin. Australien fasziniert vor allem durch eine abwechslungsreiche Natur. Ob beim Schwimmen mit Buckelwalen, einer Tour zum heiligen Ayers Rock oder einem Roadtrip ins Outback - Australien bietet eine Fülle von Aktivitäten. Die Reisemesse ITB informiert über Neuigkeiten.mehr...

Reise und Tourismus

08.03.2018

Erstes Unterwasserresort auf den Malediven

Berlin. Unterwasserrestaurant und Unterwasserclub? Gibt es schon auf den Malediven. Nun soll auch das erste vollständige Unterwasserhotel der Inselgruppe im Indischen Ozean entstehen. Und auch an anderen Stellen wird aktuell kräftig gebaut - trotz Ausnahmezustands.mehr...

Berlin. Zwischen Ostsee und Seenplatte liegt das beliebteste inländische Urlaubsreiseziel der Deutschen - Mecklenburg-Vorpommern. Dies gilt für Aufenthalte von fünf Tagen und mehr. Anders sieht es aus, wenn man nur die Übernachtungen zählt.mehr...

Maastricht. 272 Aussteller aus 21 Ländern bieten von diesem Samstag bis zum 18. März im niederländischen Maastricht wieder Schätze aus 7000 Jahren Kunstgeschichte an. Die Tefaf gilt als weltweit wichtigste Messe für alte Kunst und als „Kaufhaus der Superreichen“. Die Kunden reisen unter anderem mit mehreren hundert Privatjets über den Flughafen Maastricht-Aachen an.mehr...

Preise und Funktionsweise - auf dem Genfer Autosalon (Publikumstage: 8. bis 18. März) geben die Hersteller zu bereits angekündigten Modellen eine Reihe neuer Details bekannt.mehr...

Reise und Tourismus

07.03.2018

Glänzende Aussichten fürs Tourismusjahr 2018

Berlin. Rekord bei Urlaubsausgaben und sonnige Aussichten für das aktuelle Reisejahr: Die Tourismusbranche ist in glänzender Verfassung. In manchen Regionen wird der Erfolg jedoch zum Problem.mehr...

Reise und Tourismus

07.03.2018

Wird der Massentourismus endgültig zu viel?

Berlin. Ohne Gastfreundschaft hat es Tourismus schwer. In vielen Städten aber wehren sich Einheimische inzwischen gegen wachsende Besuchermassen. Der Urlauber ist vielerorts ein Störfaktor geworden, die Akzeptanz schwindet. Welche Maßnahmen helfen gegen das Phänomen Overtourism?mehr...

Genf. Optisch und technisch erneuert präsentiert sich der Mitsubishi Plug-in-Hybrid Outlander auf dem Genfer Autosalon. Interessant ist vor allem, dass das Hybridsystem des Autos einen neuen Benziner bekommt.mehr...

Genf. Einfach nur einsteigen und dem Auto das Fahren überlassen - das spart Nerven, nach Ansicht von Wissenschaftlern aber auch sehr viel Geld. Bis es so weit ist, muss noch manche Hürde genommen werden. Auf dem Genfer Autosalon sind jedoch schon zahlreiche Ideen zu sehen.mehr...

Genf. Ein Luxuslabel für Elektroautos hat Aston Martin ins Leben gerufen. Dafür nutzen die Briten die Schwestermarke Lagonda, die auf dem Genfer Autosalon die Studie Vision Concept präsentiert.mehr...

Berlin. „Das erste nur einem Song gewidmete Museum der Welt“ kann bald wieder besucht werden. Das neu gebaute „Waltzing Matilda“-Zentrum in Australien wird im April eingeweiht.mehr...

Auto und Verkehr

07.03.2018

Mercedes bereitet neue Plug-in-Hybriden vor

Genf. Auf dem Genfer Autosalon hat Mercedes neue Plug-in-Hybrid-Diesel und -Benziner enthüllt. Dafür ist bei der C-, E- und S-Klasse die Elektrotechnik aktualisiert worden.mehr...