Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Michael van Gerwen verteidigt Titel in der Premier League

London. Der Niederländer Michael van Gerwen hat seinen Titel in der Darts Premier League verteidigt. Beim Finale in London setzte sich der 29-Jährige in London mit 11:4 gegen den Engländer Michael Smith durch und bestätigte damit seine Siege aus den Jahren 2016 und 2017.

Michael van Gerwen verteidigt Titel in der Premier League

Dartsprofi Michael van Gerwen hat die Premier-League 2018 gewonnen. Foto: Thomas Eisenhuth/dpa-Zentralbild

Zuvor hatte „Mighty Mike“ im Halbfinale Weltmeister Rob Cross aus England mit 10:6 bezwungen. Van Gerwen startete im Endspiel dominant und führte bereits nach wenigen Minuten mit 3:0. Der niederländische Weltranglistenerste bestach lange Zeit mit überragendem Scoring und einer starken Doppelquote.

Van Gerwen hatte bei dem Wettbewerb, bei dem es zunächst eine Gruppenphase mit zehn Spielern gibt, auch die Vorrunde gewonnen. Auf die Darts-Profis warten nun bereits die nächsten Highlights. In der kommenden Woche wird in der Fußball-Arena auf Schalke gespielt, am ersten Juni-Wochenende findet die Team-WM in Frankfurt statt.

Anzeige
Anzeige