Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mögliche Terrorbedrohung: US-Botschaft in Ankara geschlossen

Istanbul.

Wegen einer möglichen Terrorbedrohung bleibt die US-Botschaft in der Türkei an diesem Dienstag den zweiten Tag in Folge geschlossen. Die Botschaft rief amerikanische Staatsbürger dazu auf, die diplomatische Vertretung in der Hauptstadt Ankara und auch Menschenansammlungen zu meiden. Die türkischen Behörden verschärften die Sicherheitsmaßnahmen. In einer Mitteilung des Gouverneurs von Ankara heißt es: Grundlage seien US-Informationen über eine mögliche terroristische Bedrohung, die sich gegen die amerikanische Botschaft und gegen Plätze richte, an denen sich Amerikaner aufhielten.

Anzeige
Anzeige