Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Moritz Huning ist Westfalenmeister

Kugelstoßen

Als einziger Sportler vertrat Moritz Huning am Wochenende die Farben des TV Vreden bei den Westfälischen Meisterschaften. Im Paderborner Ahorn-Sportpark überzeugte er auf ganzer Linie.

VREDEN

25.06.2018
Moritz Huning ist Westfalenmeister

Moritz Huning beim Kugelstoß © privat

Einen überlegenen Sieg fuhr der 15-Jährige im Kugelstoßen ein. Mit einer neuen Bestleistung von 15,33 Metern verwies er Mitfavorit Kenny Molitor (LG Warstein-Rüthen) auf Platz zwei, der sich mit 14,10 Metern begnügen musste. Unter spontanem Applaus der Zuschauer und Konkurrenten freuten sich der Vredener Athlet und Trainer Lukas Reimann nicht nur über den Titel, sondern besonders über die damit erfüllte Norm für die Deutschen Meisterschaften der U16 im August. Dort darf Moritz Huning, der vor rund einem Monat bereits die Qualifikation im Hürdenlauf erfüllte, in zwei Disziplinen an den Start gehen.

Auch im Diskuswurf wartete Huning mit einer neuen persönlichen Bestleistung auf. Beim unangefochtenen Sieg von Marcel Reisch (Germania Horstmar) erreichte der TV-Athlet mit 41,86 Metern den Bronzerang.

Den Start im Hürdenlauf mussten die Vredener aufgrund einer Schulsport-Verletzung absagen. Das Comeback in dieser Disziplin ist für die NRW-Jugendmeisterschaften am 14./15. Juli in Duisburg geplant.