Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Musik

Musik

Das Dezember-Programm des FZW hat einiges zu bieten. Stars von heute und vielleicht auch von morgen. Wilde Partys zum Jahresende und auch eher besinnliche Acts. Ein Blick lohnt sich!

Münsterland Zeitung Bruckners Neunte Sinfonie

Gabriel Feltz zeigt, wie Anton Bruckner seinen eigenen Tod komponierte

Gabriel Feltz erklärt seinen Blick auf die neunte Sinfonie von Anton Bruckner. Wenn man einen von Bruckners Liebesbriefen liest, versteht man besser, was Feltz an Bruckner so fasziniert. Von Tilman Abegg

Im neuen Interview-Podcast „Gespräche von hier“ sprechen wir jeden Donnerstag mit einem Gast über ein Thema. Den Anfang macht DJ-Legende Dash über „Das erste Mal“. Hier drei Ausschnitte. Von Tilman Abegg, Felix Guth, Nils Lindenstrauss

Wer die Augsburger Puppenkiste mag, wird die Inszenierung von Rossinis Oper „Der Barbier von Sevilla“ lieben. Regisseur Martin G. Berger macht die Dortmunder Opernhausbühne zum Lummerland. Von Julia Gass

Amerikanische Musikradio-Konzerne haben Dutzende Millionen Hörer - der Erfolg von Streaming-Diensten wie Spotify und Apple Music setzt sie aber unter Druck. Jetzt wollen zwei große Anbieter mit einer

Er ist einer der erfolgreichsten DJs der Welt, aber die Furcht vor dem Älterwerden hat David Guetta in eine Krise gestürzt. Da sei er ein bisschen durchgedreht, sagte der Musiker.

„Willkommen zu Hause“ und „Lebewohl“: Im New Yorker Stadtteil Queens ist Paul Simon aufgewachsen, und genau dort hat er jetzt vor Tausenden tanzenden und weinenden Menschen sein Abschiedskonzert gegeben.

Vom 29. auf den 30. September treffen sich Jugendliche in der Nacht der Jugendkultur. Auch Dortmund macht mit und bietet Möglichkeiten zum Austausch und gemeinsamen Aktivitäten. Von Alexandra Wachelau

Beim Hamburger Reeperbahn-Festival wird Linda Perry an einer Diskussion über Frauen im Musikgeschäft teilnehmen. Vorab hat sie schon einmal erklärt, warum sie nichts von einer Quote hält.

Die Band Muse legte in Hamburg einen flotten Auftritt hin. Als Special Guest der Warner Music Night begeisterte das Britrock-Trio rund 1200 Fans. Diese durften das ersten Mal Songs des neuen Albums live hören.

Ob „Wie ein Stern“ oder „Kleiner Vogel“: Die DDR-Hits aus dem Land, das es längst nicht mehr gibt, sind mehr als Musik. Sie wecken ein Gemeinschaftsgefühl im Osten Deutschlands. Auf einer Tour wird es wiederbelebt.

Was für ein Spektakel! Giorgio Armani inszenierte eine Fashion Show auf dem Flughafen. Von so einem Auftritt kann der Mailänder Modenachwuchs nur träumen. Er steckt seit Jahren in einer Krise.

Suge Knight drohte eine lebenslange Haftstrafe. Jetzt hat der Hip-Hop-Produzent mit der Staatsanwaltschaft einen Deal gemacht. Am 4. Oktober soll das Strafmaß verkündet werden.

U2-Sänger Bono ist für sein soziales Engagement bekannt. Nun traf er Papst Franziskus zu einer Privataudienz. Inhalt des Gesprächs war auch der Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche.

Das Londoner Opernhaus Covent Garden wird transparent: Mit neuen Eingängen, eleganten Foyers, Restaurants und einem Operncafé will die Royal Opera künftig rund um die Uhr Besucher anziehen - ob Operngänger oder nicht.

Als Schülerin hat sie Songs bei YouTube veröffentlicht, nun kommt ihr zweites Album. Darauf bietet sie tiefgründige Texte zu tanzbaren Rhythmen. Und das, obwohl sie mit dem Label Popmusik lange Zeit so

Der einstige Leadsänger der Rockband R.E.M., Michael Stipe, will nicht länger auf Instagram sein. „Es war lustig und albern und manchmal klug“, schrieb Stipe (58, „Losing My Religion“) am Mittwoch zu

Finanzprobleme, politischer und religiöser Knatsch - schon bei den Vorbereitungen für den Eurovision Song Contest 2019 gilt es einige Krisen zu überwinden. Nun steht zumindest der Veranstaltungsort fest.

Gerade gibt sich die EU ein neues Urheberrecht fürs digitale Zeitalter. Ein Hamburger Musikproduzent will YouTube schon heute dafür zur Verantwortung ziehen, dass Nutzer seine Werke ins Netz stellen.

Der Lautsprecher-Anbieter Sonos hat die Anleger mit seinem ersten Quartalsbericht seit dem Börsengang im Sommer enttäuscht. Die Aktie verlor am Dienstag zeitweise rund ein Fünftel ihres Werts und rutschte

Der US-amerikanische Rapper Mac Miller, Ex-Freund von Sängerin Ariana Grande, ist tot. Er sei mit 26 Jahren „tragisch gestorben“, hieß es am Freitag in einer Mitteilung seiner Familie, die der Deutschen

Apple hat von der EU-Kommission die Genehmigung zur Übernahme der Musik-Erkennungs-App Shazam erhalten. Von dem Zusammenschluss seien keine negativen Folgen für den Wettbewerb auf dem Markt für Musik-Streaming

Weltoffen und tolerant - so wollen die Deutschen gesehen werden, und werden es oft auch. Nach Chemnitz warnte Außenminister Heiko Maas allerdings, dass die Vorkommnisse in der sächsischen Stadt Deutschlands

Großer Jubel am Freitag, keine Stimme mehr am Samstag: Die irische Rockband U2 brach am Samstagabend ihr zweites Berlin-Konzert ab. Was genau zu dem Verlust von Sänger Bonos Stimme führte, ist noch unklar.

Nach dem Eklat bei der Verleihung des Musikpreises Echo hat Kultur-Staatsministerin Monika Grütters eine stärkere Positionierung der Musikbranche gefordert. Die Branche müsse eine Haltung gegenüber Inhalten

Der Lautsprecher hört zu: Die sprechenden Assistenten von Amazon und Google breiten sich zur anstehenden IFA auch in teurer Hifi-Technik aus. Ob es ein bleibender Trend wird, muss sich aber noch zeigen

Der Frontman der Band Deep Purple hat den „Klassiker der Rockmusik“ schon einige tausend Male gesungen - und das gern. Überhaupt sei er ein leidenschaftlicher Musiker geblieben, sagt der 73-Jährige.

Zehnfach nominiert kam Rapperin Cardi B zu den MTV Video Music Awards. Die Preise musste sie sich dann mit anderen starken Frauen teilen - und zwei altbekannte Musik-Diven stahlen den jungen gleich ganz die Show.

Die „Queen of Soul“ Aretha Franklin ist am Donnerstag im Alter von 76 Jahren in Detroit an Bauchspeicheldrüsenkrebs gestorben. Zahlreiche Wegbegleiter, Fans und Kollegen trauerten öffentlich um die legendäre Sängerin.

Mit Songs wie „Respect“ oder „Chain of Fools“ wurde sie berühmt. Jetzt ist Aretha Franklin nach schwerer Krankheit im Alter von 76 Jahren gestorben.

Die Street Parade ist eine der weltgrößten Musik-Parties. Die Besucher zeigten auch dieses Jahr viel Glitzer und Haut. Doch hinter der schrillen Party steckt auch eine große Portion Ernst.

Sie gehören zu den größten amerikanischen Rockbands. Aerosmith feierte Hits wie „Walk This Way“ oder „Dream On“. Nun will die Gruppe etwas Anderes ausprobieren.

Die Erleichterung darüber, dass die Ruhrtriennale nach den vielen Diskussionen endlich beginnt, ist am Eröffnungsabend deutlich spürbar. Der Südafrikaner William Kentridge bietet bildermächtiges Prozessionstheater.

„Der Jazz führt ein Nischendasein, das er nicht verdient hat“, bemängelt Peter Köcke. Deshalb organisiert der 24-jährige Musiker am Samstag ein Gratis-Musikfestival am Dortmunder Hafen. Von Bastian Pietsch