Mutter und Kleinkind von Auto angefahren: schwer verletzt

,

Bonn

, 28.12.2017, 10:09 Uhr / Lesedauer: 1 min

Eine 26-Jährige und ihr Kind sind in Bonn von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Die Fußgängerin sei mit dem Kinderwagen auf der Straße unterwegs gewesen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Sie ging ersten Erkenntnissen nach auf der linken Seite der unbeleuchteten Fahrbahn. Die 34 Jahre alte Autofahrerin übersah die beiden am frühen Mittwochabend. Sie wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.