Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

NBA: Schröder und Atlanta Hawks verlieren erneut

Atlanta. Basketball-Jungstar Dennis Schröder hat mit den Atlanta Hawks in der nordamerikanischen NBA die fünfte Niederlage in Folge kassiert. Das Team aus Georgia musste sich den Charlotte Hornets mit 117:129 (55:63) geschlagen geben.

NBA: Schröder und Atlanta Hawks verlieren erneut

Dennis Schröder und die Atlanta Hawks konnten erneut nicht gewinnen. Foto: Chuck Burton/AP

Der 24-jährige Braunschweiger erzielte 17 Punkte und verteilte acht Assists. Bei den Gästen aus Charlotte spielten Center Dwight Howard (33 Punkte/12 Rebounds) und Nicolas Batum (10 Punkte/16 Assists/10 Rebounds) groß auf. Atlanta bleibt mit 20 Siegen und 49 Niederlagen weiter auf dem letzten Platz in der Eastern Conference.

Nationalmannschafts-Kollege Paul Zipser feierte mit den Chicago Bulls hingegen einen knappen Auswärtssieg. Das Team aus Illinois besiegte die Memphis Grizzlies 111:110 (52:52). Der 24-jährige Zipser, der zuletzt wegen einer Fußverletzung neun Spiele in Serie verpasste, kam bei seiner Rückkehr auf vier Zähler. Zach LaVine war mit 20 Punkten Chicagos erfolgreichster Punktesammler im Spiel. Chicago liegt mit 24 Siegen und 44 Niederlage auf dem elften Platz im Osten.

THEMEN

Anzeige
Anzeige