Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

NHL: Kühnhackl gewinnt mit Pittsburgh - Auch Holzer siegt

Pittsburgh. Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins in der nordamerikanischen NHL einen Heimsieg gefeiert. Der Stanley-Cup-Champion besiegte die Montreal Canadiens mit 5:3 (2:1, 1:2, 2:0).

NHL: Kühnhackl gewinnt mit Pittsburgh - Auch Holzer siegt

Feierte sein Comeback im Trikot der Anaheim Ducks: Korbinian Holzer (l). Foto: Jeff Mcintosh/The Canadian Press

Topscorer im Team der Penguins war Jake Guentzel, der ein Tor (59. Minute) und zwei Vorlagen verbuchen konnte. Die weiteren Treffer erzielten Jewgeni Malkin (10.), Patric Hörnqvist (18.), Sidney Crosby (36.) und Derick Brassard (43.). Der Titelverteidiger belegt mit nun 89 Punkten weiter den zweiten Rang in der Metropolitan Division.

Nationalmannschafts-Kollege Korbinian Holzer feierte bei seiner Rückkehr in das Team der Anaheim Ducks einen 4:0 (1:0, 2:0, 1:0)-Auswärtssieg gegen die Calgary Flames. Für den 30-jährigen Münchener war es der erste NHL-Einsatz seit dem 6. Februar. Holzer spielte zuletzt für das Farmteam der Ducks, die San Diego Gulls, in der American Hockey League. Anaheims Torhüter John Gibson wehrte alle 29 Schüsse auf sein Tor ab und blieb in der laufenden Saison zum vierten Mal ohne Gegentreffer. Die Ducks liegen mit 88 Punkten auf dem dritten Platz in der Pacific Division.

THEMEN

Anzeige
Anzeige