Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Nach Ausgleich zu alter Stärke gefunden

Anzeige

Vreden 23:20 (8:9)-Erfolg bei der Ibbenbürener SpVg, vierter Sieg im fünften Spiel der neuen Landesliga-Saison, Platz vier mit nur einem Zähler Rückstand zum Spitzenreiter Warendorfer SU - eigentlich müsste Sebastian Schmaloer mit seiner Start-Bilanz als Trainer der Landesliga-Handballerinnen der DHG Ammeloe-Ellewick bestens zufrieden sein...

"Wir hatten das Spiel beim Tabellenletzten offenbar schon vorher gewonnen: Ohne Tempo und mit viel zu wenig Engagement haben wir das Gastgeberteam eigentlich unnötig stark gemacht", monierte der Coach im Rückblich auf die erste Halbzeit des Samstags-Gastspiels. "Am Ende stimmte die Leistungssteigerung im zweiten Abschnitt und das Ergebnis", zog Schmaloer eine zufriedenstellende Bilanz.

Die Gastgeberinnen wussten im ersten Durchgang mit einer kompromisslosen Abwehrarbeit die mit wenig Schwung vorgetragenen DHG-Angriffe zu stoppen. Und sie zogen in Führung: Der 9:8-Halbzeit-Vorsprung wuchs später sogar auf 17:13 an, ehe sich die DHG auf ihre Stärken besann. Mit schnellen Angiffskombinationen schufen sie zusehends Lücken in der SpVg-Defensive: Besonders Steffi Warlier nutzte sie, um ihre Tages-Trefferkonto auf zehn Tore hoch zu schrauben.

"Erst nach dem 17:17-Ausgleichstreffer spielte meine Mannschaft das Spiel, das ich mir von Beginn an erhofft hatte", lobte Schmaloer.

Am nächsten Sonntag trifft sein Team im Heimspiel in der Hamalandhalle um 18 Uhr auf den Ranglisten-Neunten TB Burgsteinfurt, der mit dem 21:15-Erfolg gegen den Tabellen-Zweiten TSG Harsewinkel überraschend seinen ersten Saisonsieg einfuhr. bml

Frauen-Landesliga

SpVg Ibbenbüren - DHG Amm.-Ellew. 20:23

DHG Ammeloe-Ellewick: Verwohlt, Herbers, Ahler (1 Tor), Hubbeling (2), Weddeling (1), Warlier (10), Böing (2), Laurich (1), Wassing (3), Gebing (2), Tenbründel (1), Krandick.

Anzeige
Anzeige