Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Nachwuchs aus Ahaus zielt sicher

Ahaus/Kreis Der Sportschützennachwuchs des Schützenkreises Ahaus hat jetzt bei einem Kreisvergleich-Schießen der Kreise Coesfeld-Borken, Münster-Warendorf, Haltern-Dorsten, Steinfurt und Ahaus seine Stärke unter Beweis gestellt.

Anzeige

Auf der Schießanlage der Sportschützen vom ABC Münster gewann die Ahauser Kreisauswahl durch die meisten und besten erzielten Einzelplatzierungen.

Bei den Wettkämpfen gingen neben Nachwuchs-Talenten aus Ahaus auch Schützen von Hubertus Epe (Tatjana Spieß, Nicole Nordholt), Kloster Epe (Natalie Elpers, Stefan Leuders, Andre Kernebeck) und von den Sportschützen aus Alstätte (Sonja Göring, Dominik Heying, Tobias Niemeier, Dennis Bertling) an den Start.

Die Ergebnisse konnten sich allesamt sehen lassen. So siegte Andre Hartmann von der Schützengilde Ahaus in der Disziplin Luftgewehr Schüler mit 189 Ringen (von 200 möglichen) vor Dennis Topp (Schützenkreis Steinfurt, 188 Ringe) und seiner Ahauser Vereinskameradin Kerstin Walter (185 Ringe).

Natalie Elpers (SGi Ahaus) erzielte 179 Ringe und Rang sechs, ihr Vereinskollege Stefan Leuders (172 Ringe) erreichte Rang zehn.

Bei den Jugendlichen belegte Laura Böcker (SGi Ahaus) mit 377 Ringen (von 400 möglichen) einen guten dritten Rang. Es folgte auf Rang sieben Tobias Woltering (361 Ringe), auf Rang acht Nicole Nordholt (360) und auf Rang elf Mathias Hartmann (SGi Ahaus; 342).

Mit ebenfalls 377 Ringen und Platz drei bei den Junioren (Luftgewehr) war nach 40 Wettkampfschüssen auch Ann-Kathrin Walter (SGi Ahaus) zufrieden. Maik Terbeck (SGi Ahaus; 375 Ringe) als Fünfter, Tatjana Spies (374) als Sechste und Andre Kernebeck (357) auf Rang 13 sorgten für weitere Zähler auf dem Konto der Ahauser Kreisauswahl.

Bei den Luftpistolenschützen (Junioren) wussten Sonja Göring (341 Ringe; Platz acht) Dominik Heying Ahaus (335 Ringe; Platz zehn), Tobias Niemeier (334 Ringe; Platz elf) und Dennis Bertling (266 Ringe; Platz zwölf) zu überzeugen.

Anzeige
Anzeige