Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Nachwuchs aus Albanien

Nachwuchs aus Albanien

Eine Frau wird in einem Seniorenpflegeheim von einer Pflegerin betreut.dpa Foto: picture alliance / Jens Kalaene/

Ahaus. Immer weniger junge Menschen wollen den Beruf des Altenpflegers erlernen. Bis zum Jahr 2032 fehlen im Kreis Borken über 4000 Pflegekräfte. Der Caritasverband für Ahaus und Vreden startet darum ab dem 1. Oktober ein Pilotprojekt. Er holt drei junge Frauen aus Albanien nach Deutschland. Das Trio wird in Wessum drei Jahre lang zu Altenpflegerinnen ausgebildet. Damit die jungen Frauen sich sofort mit anderen verständigen können, besuchen sie in Albanien Deutschkurse.

Anzeige
Anzeige