Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kletterwald Borken

Nervenkitzel in den Baumwipfeln

In den Wipfeln der Borkener Bäume finden Abenteurer jede Menge Spaß und Action. Denn wer genauer hinschaut, entdeckt in dem Buchen- und Eichenbestand im Pröbstinger Busch abwechslungsreiche Hängebrücken, Seilkonstruktionen und Plattformen.

Nervenkitzel in den Baumwipfeln

Spaß, Abenteuer und Nervenkitzel – im Kletterwald Borken ist für jeden etwas dabei. Foto: Foto: Kletterwald

Laut schallt es „Bahn frei!“ aus den prächtigen Bäumen, während sich große und kleinen Klettermaxe die unterschiedlichen Routen entlang hangeln. Mit seinen zehn Parcours ist der Kletterwald Borken, der in unmittelbarer Nähe des Badesees liegt, ein ganz besonderer Anziehungspunkt. Herausforderung und Nervenkitzel, Naturerlebnis, Bewegung und Spaß stehen hier gleichermaßen im Fokus.

Die verschiedenen Kletterparcours sind auf die Bedürfnisse aller zugeschnitten. Vom Kleinkinderparcours ab drei Jahren über sportliche Kletterparcours bis hin zum genussvollen Baumkronenparcours in zwölf Metern Höhe ist für jeden etwas dabei.

Ein besonderer Höhepunkt ist die 110-Meter-Abschlussseilbahn aus dem Wald über die Bocholter Aa bis zur Schlussstation am Kletterwald-Bistro. Für die Länge von 1350 Metern mit 90 Elementen sollten etwa drei Stunden eingeplant werden. Neben dem regulären Betrieb im Kletterwald bieten die Betreiber vielfältige Programmangebote für Kinder, Jugendliche, Familien, Schulklassen, Jugendgruppen, Vereine, Sportgruppen oder Firmen an.

Für Kinder gibt es zum Beispiel dreitägige Feriencamps, für die gesamte Familie wilde Samstage oder Seminare und Fortbildungen für Erwachsene und Teams. Aufgrund der großen Nachfrage wird das Angebot an Teamevents für Unternehmen, Junggesellenabschiede und Azubis stark erweitert. Ab Mai 2019 wird der Campinglatz in direkter Nachbarschaft des Kletterwalds neu eröffnet. Ab sofort können daher auch mehrtägige Klassenfahrten gebucht werden, die in Kooperation mit dem Campingplatz stattfinden.

Neben den Aufgaben und Herausforderungen sorgt der Aufenthalt im Borkener Kletterwald außerdem für eine sinnliche Auszeit in der Natur, die entspannt und belebt.

www.kletterwald.borken.de

Anzeige
Anzeige