Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neue Sehnsucht und die Angst vor dem Verlust

mlzDie 10 wichtigsten Fragen zur Heimat

Ob Kultur, Lifestyle, Politik - Heimat ist im Trend. Doch was bedeutet Heimat? Warum ist das ein schwieriger Begriff und wird sie wirklich bedroht? Für die Serie „Unsere Heimat“ beantwortet Autor Rolf Langenhuisen 10 wichtige Fragen rund um die aktuelle Diskussion. 

von Rolf Langenhuisen

DORTMUND

, 21.03.2018

Kultur, Lifestyle, Politik – Heimat ist in aller Munde. Modelabels nennen sich „heimatfest“ oder „Wülde Hoamat“, „Heimat“ heißt eine angesagte Werbeagentur. Der Slogan „So schmeckt Heimat“ preist Steinhäger und westfälischen Schinken an. In Dortmund werden kreative Gestalter von der Plattform „Heimatdesign“ präsentiert. Zeitschriften wie „Heimatliebe“ oder „#Heimat“ versprechen gedruckte Lebensfreude. Nie war Heimat so sexy wie heute. Wen wundert’s da, dass die neue Regierung erstmals ein Bundesministerium für Heimat installiert?

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt