Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Neuer Duisburger Radweg leuchtet in der Nacht

Duisburg. Ein mit einer speziellen Chemikalie präparierter Radweg leuchtet im Duisburger Landschaftspark Nord in der Nacht. Das Projekt zähle in dieser Form zu den ersten in Deutschland, berichtete die RAG Stiftung, die die aus einem Schülerwettbewerb entstandene Idee gefördert hatte. Ähnliche Projekte seien bislang vorwiegend im Ausland umgesetzt worden.

Der Belag absorbiere tagsüber das Sonnenlicht, um es dann nachts wieder abzugeben. Dadurch sei es möglich, Stromkosten für Laternen zu sparen und die Umwelt zu schonen. Die rund 2,6 km lange Strecke, die am Dienstag offiziell eröffnet wurde, ist Teil Grünen Pfades im Landschaftspark Duisburg Nord. Auf dem Gelände des Freizeitparks lag einst ein Stahlwerk.

Anzeige
Anzeige