Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neuer Fernradweg durch Niederbayern

Passau/Regensburg. In Niederbayern ist ein neuer Fernradweg entstanden. Er führt von Passau nach Regensburg und ist in mehrere Etappen eingeteilt. Wer sich auf ihn begibt, fährt an einigen Sehenswürdigkeiten vorbei.

Neuer Fernradweg durch Niederbayern

Unterwegs zwischen Passau und Regensburg: Die 244 Kilometer lange Niederbayerntour wurde neu ausgeschildert. Foto: Norbert Eisele-Hein/Bayrisches Golf & Thermenland

Ein neu ausgeschilderter Fernradweg führt jetzt von Passau nach Regensburg. Die 244 Kilometer lange Niederbayerntour folgt den Flüssen Isar, Vils und Große Laber und lässt sich in sieben entspannte Etappen einteilen, wie der Tourismusverband Ostbayern mitteilt.

In Passau lässt sich zum Beispiel die weltgrößte Kirchenorgel im Dom St. Stephan besichtigen, in Aldersbach die Marienkirche, die als schönste Bayerns gilt. Regenburg ist Unesco-Weltkulturerbe-Stadt.

Anzeige
Anzeige