Neues Gelände für Open-Air-Konzerte in Düsseldorf geplant

,

Düsseldorf

, 22.02.2018, 06:19 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Landeshauptstadt bekommt ein neues Gelände für größere Open-Air-Konzerte. Es werde auf dem Parkplatz „P1“ der Düsseldorfer Messe geschaffen, sagte eine Sprecherin der Messe. Bis zu 100 000 Zuschauer könnten dort Platz finden. Der Geschäftsführer der Congress Sport & Event GmbH in Düsseldorf, Michael Brill, sagte der „Bild“-Zeitung (Donnerstag): „Damit haben wir hier ein Alleinstellungsmerkmal, bieten Stars für ihre Tourneen etwas Besonderes.“ Mit dem Projekt reagiere man auf einen Trend in der internationalen Musik-Branche. Laut Brill treten die großen Stars zunehmend lieber seltener, dafür aber vor größerem Publikum auf.