Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neustart in der Bezirksliga

Ahaus Einen Neustart legen die Basketballer des VfL Ahaus am morgigen Sonntag um 18 Uhr in die Halle: Nach dem Rückzug des Welacom-Basket-Teams des VfL aus der zweiten Regionalliga wird der Spielbtrieb der VfL-Korbjäger nun in der Bezirksliga 13 fortgesetzt. Dort war der VfL zuletzt mit der Zweit-Garnitur auf Korbjagd gegangen.

Der Neuanfang beginnt mit dem Gastspiel am Sonntag beim TV Gladbeck: Nur Elton Defrites-Tors sowie die beiden Nachwuchsspieler Nils Beckert und Alexander Bistrikow sind vom Regionalligakader dem VfL treu geblieben. Mit Ralf Witte und Spielertrainer Boris Golubovic streifen zwei Routiniers aus der "Gründerzeit" das VfL-Trikot wieder über. Komplettiert wird das Bezirksligateam mit den Nachwuchsspielern, die zudem in der U 20-Regionalliga 2 um Punkte spielen werden.

Die ehemaligen Regionalliga-Basketballer des VfL spielen derweil bei anderen Clubs: Tresor Nsiabandoki beim UBC Münster, Jörg Demes bei RC Borken, Dietmar Lange bei SW Havixbeck, Martijn Bos in Ibbenbüren und Mustafa Atcali in Enschede. bml

Anzeige
Anzeige