Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

New Yorker Plaza Hotel für 600 Millionen Dollar verkauft

New York.

Nach jahrelangen Gesprächen ist der Verkauf des historischen Plaza Hotel in New York offenbar beschlossene Sache. Es soll für 600 Millionen Dollar an zwei Investoren verkauft werden, berichtete die „New York Times“. Das am Südende des Central Park gelegene Hotel wurde 1907 eröffnet und wird als einziges US-Hotel im Nationalregister für historische Orte geführt. Eine Übernachtung in einem einfachen Zimmer kostet umgerechnet rund 500 Euro, die teuerste Suite rund 25 000 Euro pro Nacht.

Anzeige
Anzeige