Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Norman Scholtyßek Blitzmeister

LÜNEN Meinhard Schnelle gewann nach einem Stechen gegen Alexander Dörre das letzte Blitzen der Schachfreunde (SFL) in diesem Jahr. Der Vergleich in der Gaststätte "Bei Norbert" war gleichzeitig auch das letzte Blitzen für die Jahreswertung.

26.12.2007
Norman Scholtyßek Blitzmeister

Norman Scholtyßeck gegen Florian Gebhardt.

Auf dem dritten Rang kamen punktgleich die in der Jahreswertung führenden Dr. Andreas Gerlach, Julius Gerlach und Norman Scholtyßek. Andreas Gerlach gewann schnell gegen seinen Sohn Julius und sah auch gegen Scholtyßek wie der sichere Sieger aus, verlor aber trotz Mehrfigur auf Zeit.

Mit Scholtyßek setzte ein weiterer Jugendspieler des SFL nach Julius Gerlach, der in 2007 schon Vereinsmeister im Normal-Schach wurde, ein Zeichen.

An der Jahreswertung im Blitzen nahmen 21 Schachfreunde teil. Kassenwart Karl-Heinz Gehrmann setzte für alle Starter des Weihnachtsblitzen Geldpreise aus. Geehrt wird bei der Jahreshauptversammlung.

In der 1. Bezirksklasse verlor die Erste trotz nur sechs Mann gegen Hansa Dortmund knapp 3,5:4,5. In der letzten Begegnung gegen Aufstiegsfavorit DSV Dortmund setzte es aber ein 0,5:7,5, bei dem nur Norbert Scholtyßek remisierte. Lünen rangiert auf einem Abstiegsplatz. Die Zweite (1. Kreisliga) verlor bei Rochade Eving mit 5,5:2,5 unerwartet klar. Nur Joachim Buhl und Jugendspieler Christoph Hansmeyer siegten. Rolf Giesa spielte immerhin unentschieden. Am 13. Januar kommt es zum Lokalderby gegen Doppelbauer Brambauer.

Lesen Sie jetzt