Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nürnberg gewinnt Testpartie gegen Duisburg

Albufeira (dpa) Neuzugang Jan Koller hat dem 1. FC Nürnberg zum ersten Erfolgserlebnis im neuen Jahr geführt. Der erst in der Winterpause zu den Franken gewechselte tschechische Nationalstürmer steuerte im portugiesischen Albufeira einen Treffer zum 2:1 (1:1) gegen den MSV Duisburg bei.

Neuzugang Jan Koller hat dem 1. FC Nürnberg zum ersten Erfolgserlebnis im neuen Jahr geführt. Der erst in der Winterpause zu den Franken gewechselte tschechische Nationalstürmer steuerte im portugiesischen Albufeira einen Treffer zum 2:1 (1:1) gegen den MSV Duisburg bei.

Vor sechs Tagen hatte Koller bereits beim 1:1 im Testspiel gegen Bundesliga-Konkurrent Eintracht Frankfurt getroffen. Nach einem Missverständnis in der MSV-Abwehr brachte Koller (14.) den DFB-Pokalsieger vor rund 200 Zuschauern in Front. Der frühere Nürnberger Markus Daun konnte ausgleichen (40.), ehe der Däne Jan Kristiansen (75.) per Linksschuss für die Entscheidung zugunsten des FCN in der allerdings über weite Strecken zerfahrenen Partie sorgte.

Anzeige
Anzeige