Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Ökonomen wegen Handelskonflikt besorgt

,

Nürnberg

, 25.03.2018

Trotz des Einlenkens der USA im Handelsstreit mit der EU sorgen sich Konjunkturexperten um das Wirtschaftsklima in Deutschland. Die Drohung der USA, Strafzölle gegenüber der EU zu erheben, sei weiter im Raum und werfe einen Schatten auf den aktuellen Konjunktur- und Job-Boom, warnen Volkswirte deutscher Großbanken in einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Zugleich warnen sie vor übertriebener Schwarzmalerei und sehen keinen Anlass, ihre Prognosen für das Wachstum der deutschen Wirtschaft zu senken. Diese liegen für 2018 durchweg bei über zwei Prozent.