Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Oettinger stellt Vorschlag für künftige EU-Finanzen vor

Brüssel.

EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger stellt heute seinen Vorschlag zur künftigen EU-Finanzplanung vor. Der sogenannte mehrjährige Finanzrahmen soll die Ausgaben der EU für den Zeitraum von 2021 bis Ende 2027 verbindlich festlegen. Gleichzeitig werden mit ihm auch die politischen Schwerpunkte der EU für das nächste Jahrzehnt gesetzt. Oettinger hatte bereits deutlich gemacht, dass er vorschlagen wird, die EU-Hilfen für Landwirte und strukturschwache Regionen maßvoll zu kürzen. Mehr Geld soll es unter anderem für den gemeinsamen Schutz der EU-Außengrenzen geben.

THEMEN

Anzeige
Anzeige