Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Deutliche weniger Olfener suchen Arbeit

Arbeitsmarkt

OLFEN Deutliche Erholung auf dem Arbeitsmarkt in Olfen: 47 Olfener weniger als noch im Vormonat suchten im April Arbeit - und zwar 237.

von Malte Woesmann

, 29.04.2010

Noch deutlicher wird der positive Aufschwung auf dem Arbeitsmarkt, wenn man den Vorjahresmonat im Vergleich zieht. Im April 2009 waren sogar 298 Olfener als arbeitslos gemeldet. Positiv ist vor allem, dass sowohl die Zahl der Langzeitarbeitslosen (Hartz IV), als auch der kurzzeitigen Arbeitslosen gesunken ist. Der Bestand bei den Olfenern, die Arbeitslosengeld beziehen, verringerte sich im April von 184 auf nun 157. Die Zahl der Langzeitarbeitslosen ging im gleichen Zeitraum von 100 auf 80 zurück. Damit liegt die Steverstadt im Kreisschnitt. Auch hier ging die Zahl der Arbeitslosen im April mitunter deutlich zurück.