Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die neue Recheder Mühle

OLFEN Der 400-Tonnen-Kran ragt schon seit Mittwoch gen Himmel. In den beiden nächsten Tagen sollte er ein paar schwere Brocken bis zu einer Höhe von 85 Metern zu heben bekommen.

von Von Matthias Münch

, 19.10.2007

Zwischen den Ackerflächen in Rechede wird Olfens erste Windkraftanlage montiert. Dabei greift ein Rad ins andere. Jeder Handgriff sitzt. Fünf Monteure und zwei Elektriker, die so genannten Netzanbinder, sind im Einsatz. Jeder weiß, was er zu tun hat.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden