Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Für ein stabiles Europa

OLFEN Zu ihrem sechsten Wirtschaftsgespräch hatte der CDU Ortsverband am Donnerstag in die Ausstellungsräume der "Lackmann Wohnkultur" eingeladen.

von Von Edith Möller

, 30.10.2007
Für ein stabiles Europa

Zum Wirtschaftsgespräch begrüßte der Fraktionsvorsitzende der CDU Christoph Kötter (li.) den Europaabgeordneten Dr. Markus Pieper (2.v.re.), Bürgermeister Josef Himmelmann (2.v.li.) sowie Selene und Georg Lackmann in ihren Ausstellungsräumen.

Als Ehrengast und Referent begrüßte der Fraktionsvorsitzende Christoph Kötter den Europaabgeordneten Dr. Markus Pieper. Ziel sei es, in lockerer Atmosphäre Ideen und Anregungen aufzunehmen, dabei ins Gespräch zu kommen und gleichzeitig die Olfener Betriebe besser kennen zu lernen, erklärte Christoph Kötter, der sich über ein großes Interesse freuen durfte.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden