Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Losnummer 1111 gewinnt

OLFEN Prinz Niklas und Johann Justus zogen die Preise der Orgellotterie und so eine Zahl konnten nur Karnevalisten ziehen: Die Losnummer 1111 erhält einen Gutschein für das Café Stilbruch. Verlost wurden am Donnerstagabend die Gewinne der Orgellotterie.

von Von Theo Wolters

, 28.12.2007
Losnummer 1111 gewinnt

Kinderprinz Niklas (r.) und sein Johann Justus zogen die Gewinner.

Kinderprinz Niklas und sein Johann Justus hatten die ehrenvolle Aufgabe, die rund 200 Gewinner zu ermitteln. Und sie zogen nicht nur die karnevalistische 1111, sondern auch die 111 gehört zu den Gewinnern. Dieser Glückspilz darf sich über Gutscheine für das Autohaus Bergmann&Bilke freuen.

2695 Euro für Orgelrenovierung

Insgesamt wurden 539 Lose verkauft, so dass weitere 2695 Euro für die Orgelrenovierung zur Verfügung stehen. "Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden", so Heiner Dieckmann, Vorsitzender von Pro Organo. Gemeinsam mit Uwe Reinkober, Franz Frye, Heinrich Frenken und Günter Hirscher nahm er die Verlosung vor.

Sichtlich Spaß hatten auch Prinz und Johann. "Das wär was für die Oma," so Prinz Niklas, als ein Gutschein für das Cafe "Kaffeeklatsch" verlost wurde. Ob seine Oma wirklich gewonnen hat, konnte nicht in Erfahrung gebracht werden.

Viele Geschäftsleute unterstützten die Lotterie

Viele Olfener Geschäftsleute haben die Orgellotterie unterstützt. Und die Preis konnten sich sehen lassen. Von einer Zahnreinigung, bis zu einem Rundflug war alles dabei. Einige Gewinner dürfen bald mit Pastor Bernd de Baey einen Blick auf Olfen genießen. Denn sie haben eine Kirchturmbesteigung gewonnen. Auch der Verfasser dieser Zeilen wird den Anstieg in Angriff nehmen.

Die Gewinne können im Rahmen des Krippencafés im Pfarrhaus am Sonntag (6.Januar) von 11.30 bis 17.30 Uhr abgeholt werden.

 

Lesen Sie jetzt