Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

"O´zapft is!" beim Olfener Herbst

OLFEN Tiefe Alphorntöne aus den Bühnenlautsprechern sorgen um Punkt 11.30 Uhr für Aufmerksamkeit auf dem Marktplatz. Bürgermeister Josef Himmelmann holt mit dem Holzhammer aus. Die Menge zählt mit: „Eins, zwei, drei ...“ Schon sitzt der Hahn fest im Paulanerfass.

von Von Matthias Münch

, 14.10.2007
"O´zapft is!" beim Olfener Herbst

Die Schläge Nummer 2 und 3 folgten kurz und kräftig hintereinander. Schon saß der Zapfhahn fest im Fass.

„O´zapft is!“, versuchten sich einige Olfener „Preußen“ am Sonntag auf echt bayerisch. Zügig floss das Bier durch den Zapfhahn und und Augenblicke später durch die ersten durstigen Kehlen.  Ein Start nach und mit Maß für das Herbstfest des Werberings Treffpunkt Olfen, wie er perfekter nicht sein konnte. Die Farben der strahlenden Sonne, des fallenden Laubes und des bayerischen Gerstensaftes versprachen alle dasselbe: ein goldenes Oktoberfest. Und das wurde es dann auch.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden