Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Serien-Einbrecher schlagen in Olfen zu

OLFEN Die Täter gingen professionell und mit rabiater Gewalt vor. Dutzende von Türen und Fenstern brachen sie in der Nacht von Sonntag auf Montag an vier Firmen an der Robert-Bosch-Straße im Olfener Gewerbegebiet auf und stiegen dort ein. Ihre Beute war recht gering, aber der Schaden, den sie anrichteten, dafür beträchtlich.

von Von Matthias Münch

, 08.10.2007

Die Täter gingen nach dem gleichen Schema vor, nach dem in den vergangenen Wochen mehrere Einbruchsserien in Industriegebieten in Werne, Schwerte und Rheine abgelaufen waren: Sie zerstörten zunächst Strom- und Datenleitungen in einem Verteilerkasten der Telekom, um damit die Alarmanlagen der Unternehmen außer Betrieb zu setzen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden