Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Veränderte Naturbadplanung

OLFEN Archäologen sind vor einigen Monaten bei einer Untersuchung des für das Naturbad vorgesehenen Gerländes an der Kökelsumer Straße auf historische Funde gestoßen. Vermutet werden auf einem rund fünf Hektar großen Gelände viele archäologisch wertvolle Funde, wie zum Beispiel Urnen.

von Von Theo Wolters

, 04.12.2007
Veränderte Naturbadplanung

Einer vomn 16 Suchschnitten auf dem Feld.

Die Verwaltung musste so die Pläne für das Naturerlebnisbad überdenken. „Es gab drei Möglichkeiten: 1. Das Naturbad wird an anderer Stelle gebaut, 2. das Gebiet wird in Teilen verändert, oder 3. die Pläne werden optimiert,“ so Beigeordneter Wilhelm Sendermann, der am Dienstagnachmittag die neuen Pläne dem Bauausschuss vorstellte. Man habe sich für eine Optimierung der Pläne entschlossen.

Keine gemeinsame Erschließungsstraße

„Ich denke, wir haben die Pläne sogar verbessert.“ Auf rund einem Hektar müssen nun Ausgrabungen vorgenommene werden. Diese sollen bereits im Frühjahr des kommenden Jahres erfolgen.   Eine wichtige Änderung der Pläne ist, dass es keine gemeinsame Erschließungsstraße für das Naturbad und den angrenzenden Campingplatz geben wird. Der Campingplatz soll von der Kökelsumer Straße angebunden werden.

    

Lesen Sie jetzt