Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Viele Informationen über das Naturbad am Eröffnungstag

Programm steht

OLFEN Mit Stolz und Freude blickt Bürgermeister Josef Himmelmann „unserem großen Tag“ entgegen: der offiziellen Eröffnung des Olfener Naturerlebnisbades am kommenden Sonntag. Die Eröffnung am 2. Mai soll kein großes Schwimmfest werden, sondern vor allem eine Informationsveranstaltung.

von Von Matthias Münch

, 27.04.2010

Die Stadt lädt alle interessierten zunächst zum offiziellen Teil um 11 Uhr ein. Um 13 Uhr folgt ein Tag der offenen Tür mit Führungen über das rund 4,6 Hektar (fünf Fußballfelder) große Gelände.

Im Wasser wird es eine Schau des Nordkirchener Tauchvereins Castle Drivers geben, die auch viele Mitglieder aus Olfen haben. Für die Kinder sind Malaktionen und Sandspiele geplant. Der Bürgerbusverein wird einen Shuttle-Verkehr von der Oststraße zum Bad einrichten. Mit Beginn des regulären Badebetriebs am 14. Mai wird das Naturbad in den Streckenplan des Bürgerbusses fest aufgenommen. Josef Himmelmann betonte am Dienstag noch einmal, dass das Naturbad keine Chemie und wenig Energie benötigt. Denn das Wasser wird auf natürlichem Wege mit Algen und Gräsern gereinigt und in diesem Klärbereich auch von der Sonne erwärmt wird.  

Strom für die Pumpen wird mit Photovoltaikanlagen auf Umkleidegebäude, Cafeteria, Schuppendächern und einem Sonnensegel erzeugt, das gleichzeitig Schatten für das Kinderbecken spendet.   Der Nichtschwimmerbereich umfasst 750 m². Der 650 m² große Schwimmerbereich hat eine Wassertiefe von 1,80 bis 4 m unter dem großen Sprung- und Aussichtsturm.