Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Was müssen Vereine für ihre Sportstätten zahlen?

Nutzungsgebühren

Es ist ein Thema, das immer mehr Städte und Gemeinden in NRW betrifft: Die Kassen sind leer – Sportvereine sollen zahlen. Kommunen verlangen Nutzungsgebühren, Vereine geben Mehrkosten an ihre Mitglieder weiter.

OLFEN

05.11.2012
Was müssen Vereine für ihre Sportstätten zahlen?

Egal ob Fußballplatz, Halle oder Schwimmbad: Die Kommunen sehen in Nutzungsgebühren für ihre Sportstätten eine Möglichkeit die leeren Kassen zu füllen. Die Vereine sorgen sich, dass durch Mehrkosten Mitglieder abspringen - vor allem im Jugendbereich sollen die Kosten nicht steigen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden