Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Orban im Wahlkampf: „Wir stehen vor der größten Schlacht“

,

Budapest

, 15.03.2018

Mit einem Großaufmarsch seiner Anhänger hat der  ungarische Ministerpräsident Viktor Orban im Wahlkampf für die Parlamentswahl am 8. April Stärke demonstriert. „Wir stehen vor der größten Schlacht“, sagte der rechtsnationale Politiker vor Zehntausenden Menschen auf dem Platz vor dem Budapester Parlament. „Man will uns das Land wegnehmen,mit Fremden, die von anderen Kontinenten kommen und uns nicht respektieren.“ Orban regiert seit 2010 in Ungarn. Meinungsumfragen zufolge hat er bei der Parlamentswahl im April die besten Chancen auf einen weiteren Sieg.

Lesen Sie jetzt